Ab in die spanische Sonne

9-tägige Jugendreise nach Spanien Playa de Aro

Gemeinsam mit vielen Jugendlichen aus der Region kannst du vom 26. Juli bis 3. August 2018 einen abenteuerlichen Urlaub im ruf beach- & sportcamp erleben.

Reisetagebuch mit Bildern

Jannes Erdmann
Jannes Erdmann

Unser Auszubildender Jannes Erdmann begleitet unsere Kunden als Betreuer und schildert uns regelmäßig seine Eindrücke aus Spanien.

Anreise (Donnerstag, 26.07.2018)

Aloha zusammen,

mit dem Reisebus sind wir heute 27 Stunden südlich - in Richtung Sonne - gefahren.
Für ein Frühstück wurde während der Fahrt gesorgt, genauso wie für ausreichend Getränke.
Langeweile kam während der Busfahrt nicht auf, wir beschäftigten uns damit, Filme zu schauen, Kartenspiele zu spielen und uns kennenzulernen.
Die Zeit verging wie im Flug.

Trotz alledem freuen wir uns darauf, endlich anzukommen und das Camp zu begrüßen.

Gruß,
Jannes

Ankunft/Tag 1 (Freitag, 27.07.2018)

Guten Morgen,

wir haben es geschafft!

Morgens kamen wir in Playa de Aro bei strahlendem Sonnenschein an. Nachdem wir das Gepäck weggestellt hatten, ging unser erster Weg zum Strand.
Glasklares Wasser und der weiche Sand gaben uns das Gefühl, im Urlaub angekommen zu sein.

Wir lernten danach unsere Betreuer kennen und zogen in unser Villago ein. Unser Villago heißt "Lauchmelder" :)

Am Abend wurden wir von den Teamern mit allen wichtigen Infos für die bevorstehenden Tage versorgt. Auch der "Lagertanz" wurde uns zum ersten Mal vorgeführt.
Zum Abschluss des Tages gingen wir zum Strand, lernten dort andere Villagos kennen und betrachteten gemeinsam den roten Mond.

Gruß,
Jannes

Tag 2 (Samstag, 28.07.2018)

Halli hallo,

aufgewacht in einem warmen Zelt, trieb es uns schnell wieder an den Strand.
Wir kühlten uns ab und planten gemeinsam den bevorstehenden Tag.
Schnell war uns klar, dass wir am Volleyballturnier teilnehmen werden.

Als Stärkung zur Mittagszeit bekamen wir nach dem Turnier leckere Pellkartoffeln und zum Nachtisch diverse Früchte.
Nach dem Mittagessen spielten einige von uns beim "blind Kick" mit, d. h. Fußball am Strand mit verbundenen Augen = was für ein Spaß!

Inzwischen zeigte sich auch, wer sich in den vergangenen Tagen eingecremt hat und wer nicht...
Am Abend machte sich ein Teil von uns fertig zu einem Partybesuch in der Stadt "Lloret".

Die Daheimgebliebenen verbrachten einen lustigen Spieleabend mit den Animateuren.
Wer anschließend noch nicht genug von den Spielen hatte, durfte entweder mit den Betreuern auf einen Snack in die Stadt gehen oder sich ein Pizzabrötchen an der Late-Night-Snack-Bar abholen.

Ich brauchte nach dem Spiel im Camp eine neue sportliche Herausforderung und spielte noch stundenlang, bis in die Abenddämmerung hineinen, mit einheimischen Spaniern Volleyball.

Ein schöner Tag geht zu Ende.

Gute Nacht,
Jannes

Tag 3 (Sonntag, 29.07.2018)

Moin moin,

heute stand ordentlich was auf dem Plan:

Morgens um 11:00 Uhr fuhr der Bus unser erstes Reiseziel an, eine Stadt mit alten Gemäuern und Türmen. In den engen Gassen fühlte man sich ein wenig wie ein Ritter auf Streifzug :)

Später kühlten wir uns in einer einsamen Badebucht ein letztes Mal ab, bevor wir weiter nach Lloret de Mar fuhren.
Dort angekommen gingen wir essen und besuchten eine Kathedrale mit bunten Fenstern.
Lange blieben wir hier jedoch nicht, weil wir uns schon wieder auf dem Heimweg machen mussten.

Die HIP-Party stand am Abend an wir mussten uns dafür noch vorbereiten. Die Betreuer machten alles dafür, dass wir gute Laune bekamen.

Tag 4 (Montag, 30.07.2018)

Ein weiterer Tag im warmen Spanien...
Wir fuhren heute mit einem großen Boot (nur für uns alleine) raus aufs Mittelmeer, der Küste entlang bis zu einer Bucht, in der wir perfekt schnorcheln konnten.
Das Wasser ist überall so klar, dass man problemlos bis auf 5 Meter Tiefe gucken kann.
Zum Mittag wurden wir mit leckeren Burgern verpflegt.

Abends zurück im Camp nahmen wir an dem langersehnten Volleyballturnier teil und belegten den 3. Platz.

Wir beendenten den Tag mit einem Hipp-Hipp-Hurra!!

Gruß,
Jannes

Tag 5 (Dienstag, 31.07.2018)

Buenos días,

wie immer wurden wir schon früh morgens von der heißen Sonne geweckt.

Heute stand der Tagesausflug nach Barcelona an. Einige von uns haben den Städtetrip genutzt, um sich die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten anzuschauen,
andere haben sich in den schönen Boutiquen umgesehen und das ein oder andere Schmuckstück für sich entdeckt.

Abends zurück im Camp, fanden zahlreiche Workshops statt, an denen wir teilnahmen.
Gegen Mitternacht ging unser Villago mit unserem Betreuer Chris zum Strand. Dort verbrachten wir noch nette gemeinsame Stunden.

Wir sind schon gespannt darauf, was uns morgen erwartet!

Buenas noches,
Jannes

Tag 6 (Mittwoch, 01.08.2018)

Hallo,

an unserem vorletzten Urlaubstag fuhren wir ins "Aqua Divina" - einen riesengroßen Wasserparkt - in dem uns Rutschen und Wellnesbecken erwarteten.
Bis 16:00 Uhr tobten wir durch die Anlage und hatten alle zusammen unglaublich viel Spaß!

Wir freuten uns auch schon auf das Abendprogramm im Camp.
Es wurde ein Workshop "Speed Dateing" angeboten. Das Ziel des Spiel ist, dass wir uns mindestens einmal mit allen Reiseteilnehmern unterhalten haben.

Später am Abend ging es in geschlossener Gruppe ein letztes Mal in die Stadt nach "Playa".

Viele Grüße,
Jannes

Tag 7 (Donnerstag, 02.08.2018)

Der letzte Tag ist angebrochen... die Stimmung war gedrückt.
Wir ruhten uns den den ganzen Vormittag am Strand aus, bevor die lange Fahrt nach Deutschland anstand.

Nach der abendlichen Abschlussveranstaltung, die mit vielen tollen und witzigen Fotos gefüllt wurde, hieß es Abschied nehmen.

Ein wunderbarer Urlaub ging zu Ende.
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Betreuern und bei denjenigen, die uns diesen gut organisierten Urlaub ermöglicht haben.

Bis bald in Deutschland!

Euer Jannes

Reiseinformationen

ruf beach- & sportcamp

Du bist der absolute Strandtyp, liebst den Sand, die Wellen und das Meer? In unserem ruf beach- & sportcamp liegt alles direkt vor deiner Tür! Und auf unserem Campingplatz gibt es noch viel mehr zu entdecken: Rund um die Chill-out-Area, die große ruf Bühne und den Fun- & Foodbereich haben wir deinen Club aufgebaut. Außerdem bietet dir der Supermarkt viele Kleinigkeiten und der Mountainbike-Verleih stellt dir kostenlos Fahrräder für Ausflüge oder Fahrten ins 1 km entfernte Zentrum zur Verfügung. Also alles da zum Chillen, Beachen, Leute treffen und Spaß haben!

All das und noch viel mehr gibt es im ruf beach- & sportcamp direkt am Meer.

So schmeckt der Sommer

ruf beach- & sportcamp

In deinem Spanien-Urlaub geht’s dir auch kulinarisch bestens – mit der leckeren ruf All-inclusive-Verpflegung! Schon morgens um 9.00 Uhr startet das reichhaltige Brunchbuffet, das auch eine große Obst- und Gemüse-Auswahl bietet. Ab 12.00 Uhr kommt zusätzlich was Warmes wie Nudelpfanne oder Toast Hawaii dazu – bis 14.00 Uhr kannst du am Buffet schlemmen. Ab 14.30 Uhr geht’s mit der Vitaminoffensive und der Snackline weiter: Da erwarten dich fruchtige Smoothies oder eine Obstauswahl und ein sättigender Imbiss, zum Beispiel an der Hot-Dog-Station. Abends lässt du dir das Buffet mit großer Salatauswahl, einem Hauptgang und Dessert schmecken – und beim Late-Night-Snack gibt’s nochmal kleine Leckereien wie Sandwiches oder Tacos mit Dip! 1 x pro Woche veranstalten wir ein großes BBQ-Grillevent fürs gesamte Camp – oberlecker! Erfrischungsgetränke sowie Wasser mit und ohne Kohlensäure sind rund um die Uhr inklusive.

Du bist Veganer, Vegetarier, isst kein  Schweinefleisch oder hast Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten? Die ruf Köche achten gerne darauf!

Playa de Aro / Spanien

Playa de Aro

Das ist ein superschöner Ort mit jeder Menge Flair! Die Straßen des Ortes bilden eine einzige, große Shoppingmeile und in den Gassen der idyllischen Altstadt kannst du wunderbar flanieren.

Der über 2 km lange Sandstrand und die weiteren kleinen Buchten garantieren dir ein einmaliges Strandleben. Zwischendurch chillst du in den lässigen Cafés und Bars an der
Strandpromenade – und genießt die einzigartige Atmosphäre in unserem Camp: Nichts wie hin, jeder Moment dort gehört dir!

Entertainment & Sportangebote

ruf beach- & sportcamp

Täglich wechselnde Workshops, Sport- und Fitnessprogramme, Beachsportturniere oder Mountainbike-Touren mit hochwertigen Rädern: In unserem ruf beach- & sportcamp sind alle Sportangebote für dich gratis! Sogar an der schönen felsigen Küste kannst du mit unseren eigenen Kanus nach einer fachmännischen Einweisung entlangpaddeln. Auch TITUS Longboards haben wir im Programm. Abends erlebst du im beach- & sportcamp tolle Shows auf unserer Showbühne, dazu feiern wir exklusive Partys bis in die Nacht! Bei dem kostenlosen Ausflug lernst du den Wasserpark Aquadiver kennen. Andere Ausflüge kannst du natürlich mit unserem Action-Package auch buchen – komm‘ mit nach Barcelona oder entdecke die schönsten Ecken der Costa Brava.


Inklusivleistungen

ruf beach- & sportcamp
  • 9 Reisetage Bus
  • An- und Abreise in modernen Fernreisebussen
  • Abfahrtsort Schleswig
  • 6 Übernachtungen in gebuchter Unterkunft
  • ruf All-inclusive-Verpflegung Special
  • Erfrischungsgetränke zu den Mahlzeiten
  • Wasser rund um die Uhr
  • Zusätzlicher Brunch am An- und Abreisetag
  • Lunchpaket für die Rückfahrt
  • Nebenkosten aller Art (z. B. Kurtaxe, Trinkgelder, Servicegebühren)
  • 24-Std.-/7-Tage-Elternhotline während der Reise
  • ruf Jugendreiseleitung, ruf Urlaubsprogramm, ruf Beachbag
  • Mountainbikeverleih und geführte Mountainbiketour
  • Ausflug Aquadiver inklusive

Preis & Anmeldung

Altersgruppe:

14 bis 17 Jahre

Datum: 26.07.-03.08.2018

für 379,- € pro Person (bei Buchung bis zum 31.01.2018)

Zusätzlich vorab buchbar:

  • Option Deluxezeltzuschlag 51 €
    Mitglieder-Deluxevorteil: Mitglieder zahlen keinen Aufschlag! Kostenübernahme durch die VR Bank Flensburg-Schleswig eG
  • Reiserücktrittsversicherung 17 €
  • Komplettschutz-Paket 22 €


Zubuchbare Leistungen vor Ort:

  • Costa Brava Experience - 18 €
  • Mottoparty in Playa de Aro - 9 €
  • Spanien HIP - 20 €
  • Sunshine Cruise - 38 €
  • Tagesausflug Barcelona - 20 €

Veranstalter: ruf Reisen GmbH, Bielefeld

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Veranstalters, die in deiner Geschäftsstelle vorliegen. Text- und Bildmaterial: ruf Reisen GmbH